Kontakt:
Alexander und Jan

©2017. PROUDLY CREATED WITH WIX.COM

Impressum

Jan Suren Möllers

0176 70923614

Haftungsausschluss:

1. Haftungsbeschränkung
Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt der Anbieter dieser Webseite keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte.
Als Diensteanbieter ist der Anbieter dieser Webseite gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich; nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine Entfernung oder Sperrung dieser Inhalte erfolgt umgehend ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Eine Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung möglich.

2. Externe Links
Die Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Anbieter der Webseite keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernen.

3. Urheberrecht/Leistungsschutzrecht
Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Das unerlaubte Kopieren/Speichern der bereitgestellten Informationen auf diesen Webseiten ist nicht gestattet und strafbar.

 

4. Datenschutz
Durch den Besuch des Internetauftritts können Informationen (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) über den Zugriff auf dem Server gespeichert werden. Es werden keine personenbezogenenen (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) Daten, gespeichert.
Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Webseite. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt. Der Anbieter weist darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden. Der Verwendung der Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Es sei denn, der Anbieter hat zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt. Der Anbieter behält sich rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Mails, vor.

 
 

Wochenende für schwule trans Männlichkeiten

under construction

 

Ausgangspunkt für dieses Wochenende sind unsere Körper und unser Begehren:  Sex, Bewegung und leckeres Essen.

Wie erlebe ich meinen Körper? Wie lebe ich mein Begehren und meine Begrenzungen aus? Wie ist mein Risikomanagement beim Sex? Was zieht mich an? Was Begehre ich an Männlichkeit beim Sex und im Alltag, beim Gegenüber und bei mir selbst? Wie gehe ich mit Ablehnungen um?

Wir wollen außerdem  zusammen in die Sauna (Boiler Berlin) und in die eine oder andere schwule Kneipe gehen.

3 Tage Spaß, Workshops, Entspannung, Austausch und gemeinsames Ausgehen mitten in Berlin.

 

Für wen?

Das Wochenende richtet sich an trans Männlichkeiten, cismännliche Freunde können gerne mitgebracht werden. Wenn du dich selbst als männlich oder als Mann siehst bist du willkommen, egal wie du aussiehst und wie du im Alltag angesprochen wirst. Volljährig solltest Du allerdings sein.

 

Passing?

Im Boiler (und in einigen anderen der schwulen Locations) musst Du (angezogen) als Mann durchgehen. Das sind deren Regeln, nicht unsere. Wir werden sie allerdings respektieren. Zu dem Rest des Wochenendes kannst Du auch ohne Passing in diesem Sinne gerne kommen.

 

Fitness?

Ja es geht viel um Bewegung – aber die kann jeder für sich dosieren. Du musst also nicht sportlich oder trainiert sein.

 

Barrierefrei?

Weder das Village, noch der Boiler oder andere schwule Locations sind für Rollis gut zugänglich und auch die Akustik im Village ist nicht hörgerätefreundlich. Ihr seid aber trotzdem willkommen und wir finden eine Lösung!

Kosten?
- 100,- € (Sozialpreis auf Anfrage) 180,-€ (Normal) bis 220,- €. (Supporter)
- Der Preis beinhaltet, das Programm, Essen, Trinken und Übernachtung im Village - Übernachtung auf einer Matratze im Workshopraum.
- Duschen sind vorhanden.
- Handtücher und Bettzeug (auch Innendecke) bzw. Schlafsack müssen mitgebracht werden. Du kannst natürlich auch außerhalb schlafen.

Anmeldung?

per Mail bei alexander@sycophonia.com (vor allem wenn du noch Fragen hast) oder online bei unseren Supportern von authentic eros

Programm

Das ist unser Programm fürs Wochenende. Das ist jetzt nicht in Stein gemeißelt, es kann durchaus sein, dass es Änderungen geben kann.

Donnerstag 25. Mai 2017
16.00
ankommen

  • Workshop "Sexuelle Kommunikation und Safer Sex - what you say is what you get" mit Jan

  • gemeinsames Abendessen im Village

  • Abends ausgehen


Freitag 26. Mai 2017

  • gemeinsames Brunchen im Village

  • Workshop "Männlichkeit leben" mit Alexander

  • gemeinsames Mittagessen im Village

  • Workshop "Power Fitness" mit Billie

  • gemeinsames Abendessen im Village

  • Abends Ausgehen


Samstag 27. Mai 2017

  • gemeinsamer Brunch im Village

  • Workshop "Austausch über Erlebtes" mit Alexander

  • gemeinsames Mittagessen im Village

  • Workshop "Massage/Körperarbeit" mit Julian

  • gemeinsames Abendessen im Village

20 Uhr offizielles Ende

Referent_innen

Alexander

Langjährige Erfahrung und Fortbildung in Tanz und Bewegung (u.a. Ballett, New Dance, Kontaktimprovisation, Butoh, Body-Mind-Centering, Kickboxen, MMA). Schwerpunkt seiner Workshopangebote liegt auf Inklusion und Empowermentkonzepten auf einer physischen/körperlichen Basis, Hamburg

Billie

Ingenieur_in, Fitnesstrainer_in bei Seitenwechsel, trans* Aktivistin (Trans*Tagungen München, Bern, Berlin, Hamburg und Potsdam; Transgender Network Switzerland TGNS, Wigstöckel usw.)

Jan Suren

Kulturanthropologe und Vollkontaktsportler früher Boxen, heute Rugby. Mag neben Bewegung, Sex und gutem Essen auch drüber reden, Berlin

Julien

Performer und Fairy vom anderen Ende der Welt

 
 
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now